Süsskartoffel und Bohnen Curry Rezept - Scharfes für zwei

suesskartoffel-und-bohnen-curry-rezept-01.jpg
 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
15 Minuten 30 Minuten Einfach 2 Portionen
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Ihr wart gewarnt. Wir haben mit der Süsskartoffel noch lange nicht abgeschlossen und sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, sie in unsere Rezepte einzubringen. Heute steht ein einfaches Curry mit roten Bohnen, Tomaten und natürlich Süsskartoffeln an. Wir lieben den vielfältigen Geschmack des Currys, der durch die Kombination von verschiedenen Gewürzen entsteht. In diesem Curry besteht das Currypulver aus Chilipulver und gemahlenem Kreuzkümmel. Hinzu kommt der intensive Geschmack von Koriander und Knoblauch darf natürlich auch nicht fehlen. Für etwas Schärfe sorgen nebst dem Chilipulver die Jalapeños. Ganz allgemein betrachtet gibt es zwei verschiedene Sorten von Curry: Das nasse und das trockene Curry. Bei trockenen Curries lässt man die Flüssigkeit reduzieren, so dass die Gewürzmischung die restlichen Zutaten überzieht. Dieses Curry ist aber von der anderen Sorte, ein nasses Curry. Es entsteht dabei viel Flüssigkeit und das Gemüse wird darin gekocht. Die perfekten Beilagen dazu sind frisches Naan Brot und Reis.

Dieses Curry ist voller Geschmack und dank den Süsskartoffeln, den Tomaten und den Bohnen auch voller gesunder Nährstoffe. Perfekt für die kälter werdende Jahreszeit!

 

Zutaten für das Süsskartoffel und Bohnen Curry

Wer scharfes Essen nicht mag, kann die Menge Chilipulver reduzieren. Etwas Schärfe kommt auch durch die Jalapeños hinzu.

Menge Bezeichnung
1 Stück Zwiebel
1 Stück Süsskartoffel
2 Stück Knoblauchzehen
3 Stück Tomaten
1 Stück Limette
1 Dose (310 g) Rote Bohnen
2 EL Frischer Koriander
1 EL Chilipulver
2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 EL Jalapeños
1 Prise Salz
315 ml Wasser
2 Stück Eier (optional)
Zutaten für das Süsskartoffel und Bohnen Curry

Zutaten für das Süsskartoffel und Bohnen Curry

Zubereitung des Süsskartoffel und Bohnen Currys

  1. Die Zwiebel fein schneiden. Die Süsskartoffel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

  2. Ungefähr zwei Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Wärme erhitzen. Die Zwiebel und die Süsskartoffelwürfel beigeben. Ungefähr vier Minuten kochen, bis die Zwiebel leicht erweicht ist.

  3. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen fein schneiden und die Jalapeños vierteln. Beides zusammen mit dem Chilipulver, dem Kreuzkümmel und dem Salz unter ständigem Rühren beigeben.

  4. Nach ungefähr einer halben Minute das Wasser beigeben und zum köcheln bringen. Mit einem Deckel abdecken und leicht köcheln lassen, bis die Süsskartoffel zart ist (ungefähr 10-12 Minuten).

  5. Die Tomaten würfeln und beigeben. Anschliessend den Saft aus einer Limette und die abgetropften Bohnen beigeben. Die Hitze erhöhen und nochmals, unter ständigem Rühren, zum kochen bringen.

  6. Die Wärme zu einem leichten köcheln reduzieren und für vier Minuten weiter köcheln lassen.

  7. Das Curry von der Wärme nehmen und den geschnittenen Koriander untermischen. Mit ganzen Korianderblättern garnieren.

  8. Bei Bedarf: Zwei Eier hart kochen, vierteln und auf das Curry geben.

Nährwerte des Süsskartoffel und Bohnen Currys

Eine Portion (die Hälfte der Gesamtmenge) des Süsskartoffel und Bohnen Currys enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
286 kcal 1 g 58 g 16 g