Italienische Rezepte

Italien ist für vieles bekannt: das Koloseum, der Schiefe Turm von Pia, den Canale Grande in Venedig und natürlich auch für seine Küche. Italienische Rezepte sind oft für ihre Simplizität bekannt. Viele Gerichte enthalten nur zwei bis vier Zutaten (eine Regel, die wir nur selten einhalten). Die Italiener schätzen die Qualität der Zutaten und verzichten oft auf komplizierte Rezepte.

Mehr als nur Pizza und Teigwaren

Im Ausland ist die italienische Küche für zwei Gerichte bekannt: Pizza und Teigwaren. Die Pizza hat ihren Ursprung in der neapolitanischen Küche und wird traditionell nur mit Tomaten und Mozzarella bedeckt. Ähnlich werden auch die Teigwaren oft nur mit einer einfachen Tomatensauce serviert.

Aber die italienische Küche hat vieles mehr zu bieten: Panettone zum Dessert, Ciabatta als Beilage und Risotto zum Hauptgang. Wir hoffen euch mit unseren Rezepten die italienische Küche etwas näherzubringen.

Selbstgemachte Gnocchi mit einer Pilz-Rahm-Sauce

Selbstgemachte Pilz-Rahm-Sauce Rezept

Eine Zwiebel und viel Knoblauch peppen diese Pilz-Rahm-Sauce etwas auf. Zubereitet wird dieses Rezept mit Champignons, da diese am besten zu Rahm passen.

Ein angeschnittenes italienisches Ciabatta

Helles, italienisches Ciabatta Rezept

Die Hohlräume und der starke Geschmack des italienischen Ciabattas entstehen nur mit viel Geduld. Ein guter Teig brauch Zeit um seinen Geschmack zu entfalten. Deshalb haben wir für dieses italienische Ciabatta erst einen Vorteig zubereitet.

Ein selbstgemachter Panettone mit getrockneten Früchten

Panettone mit getrockneten Aprikosen, Cranberrys und Sultaninen Rezept

Panettone ist ein italienisches Süssgebäck und wird traditionell um die Weihnachts- und Neujahrszeit verschenkt und gegessen. Wir haben unseren mit getrockneten Aprikosen, Cranberrys und Sultaninen zubereitet.

Eine fertig gebackene Frittata mit einer Zwiebeln, Tomaten und Avocado Salsa

Frittata mit Zwiebeln, Tomaten und Avocado-Salsa Rezept

Dieses Frittata mit Zwiebeln, Tomaten und Avocado-Salsa Rezept gab uns die Möglichkeit, all unsere gewünschten Zutaten in einer Mahlzeit zu vereinen.

Ein mit Nutella gefüllter Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Mit Nutella gefüllter Blätterteig-Weihnachtsbaum Rezept

Diese Mit Nutella gefüllter Blätterteig-Weihnachtsbaum Rezept passt perfekt zur jetzigen Jahreszeit. Wer die Liebsten mit einer einfachen, festlichen Kleinigkeit zu Weihnachten überraschen will, hat mit diesem Rezept die richtige Wahl getroffen!

Rote Pastasauce mit Peperoni und Zwiebeln auf einem Teller

Rote Pasta-Sauce mit Peperoni und Zwiebeln Rezept

In dieser Pasta-Sauce kommen Peperoni, rote Zwiebeln und die Schärfe von Chilis zum Einsatz. Verfeinert wird das ganze mit etwas Mandelmilch.

Selbst gebackenes geschichtetes Pestobrot

Geschichtetes Pesto-Brot Rezept

Ob als Beilage zu Teigwaren, als Antipasti oder ganz einfach als Abendbrot. Dieses geschichtete Pestobrot braucht keinerlei Aufstrich oder sonst was.

Eine Pastasauce mit Auberginen, Tomaten udn reichlich Kräutern

Pasta-Sauce mit Aubergine, Tomaten und reichlich Kräutern Rezept

Der Geschmack der Tomaten dominiert diese Pastasauce zwar, die Beigabe von Auberginen gibt aber etwas Abwechslung und unser Liebling, der Cayenne Pfeffer, sorgt für etwas Schärfe.

Ein Teller gefüllt mit selbst gemachten Gnocchi und einer Pilz-Rahm-Sauce

Selbstgemachte Gnocchi mit Pilz-Rahm-Sauce Rezept

Die selbstgemachten Gnocchi sehen zwar nicht so perfekt aus wie die industriell produzierten (zumindest bei mir noch nicht), schmecken aber umso besser.

Broccoli mit Amaranth Pesto auf einem Teller

Broccoli mit Amarant Pesto Rezept

Es war schon seit Langem unser Wunsch, endlich ein eigenes Pesto zuzubereiten und nicht einfach zum Fertigprodukt zu greifen. Wie immer musste das Lia & Liam Pesto auf jeden Fall etwas besonderes sein! Und so haben wir ein Pesto mit frischem Broccoli, Amaranth, Knoblauch und Mandeln zubereitet.