Früchte und Smoothie auf einem weissen Tisch

Wie wir die Nährwerttabelle von Rezepten berechnen

Lange haben wir diskutiert, ob wir auf Lia & Liam eine Nährwerttabelle unseren Rezepten anfügen sollten. Einerseits mögen wir es, interessierten Leserinnen und Leser alle Informationen zu einem Rezept zu geben, aber andererseits können wir nicht garantieren, dass eine Nährwerttabelle immer 100%ig korrekt sein wird. Es gibt mehrere Gründe dafür, weshalb dies vorkommen kann:

  • Geben wir in einem Rezept beispielsweise an, zwei Bananen zu verwenden, können wir nicht wissen, wie schwer eure Bananen sind. Wir verwenden, wenn möglich, den vorgeschlagenen Mittelwert aus einer bereits bestehenden Datenbank. Dasselbe gilt für Eier, Zwiebeln, Äpfel und noch vieles mehr. Grundsätzlich ist dies überall, wo Stück steht, der Fall.
  • Viele unserer Rezepte verwenden zubereitete Zutaten, wie zum Beispiel Joghurt oder Frischkäse. Es ist nicht möglich, eine Nährwerttabelle für jede einzelne Marke zu berechnen. Grundsätzlich verwenden wir die Angaben von der Marke, die wir benutzen.
  • Wir gehen immer davon aus, dass ihr Vollmilch und Vollrahm/Doppelrahm verwendet (ausser wir erwähnen es in der Liste der Zutaten). Damit sind die Angaben in unseren Nährwerttabellen eher an der Obergrenze. Verwendet ihr beispielsweise teilentrahmte Milch, sind schlussendlich in der Mahlzeit weniger Kalorien enthalten.
  • Manchmal passieren auch uns Fehler. Es ist möglich, dass wir uns vertippen oder eine Zutat in der Berechnung vergessen. Wir können euch aber versprechen, dass wir immer unser Bestes geben, Fehler zu vermeiden.

Inhaltsverzeichnis

Wo wir unsere Daten für die Nährwerttabelle finden

Unsere Daten werden von mehreren Quellen bezogen. Wie bereits erwähnt, nehmen wir sie hauptsächlich von der Packung des Produkts. Zusätzlich gibt es Seiten wie Schweizer Nährwertdatenbank und Migipedia, die auch sehr nützlich sein können. Die einfachste Methode ist, sich an den Google Suchresultaten zu bedienen. Google verwendet die Datenbank der USDA (United States Department of Agriculture).

Damit wir die Nährwerte nicht für jedes Rezept neu berechnen müssen, kommen alle Daten in eine riesige Google Sheets Tabelle, auf die wir wirklich stolz sind. Anhand dieser Tabelle können wir innert Kürze eine Nährwerttabelle erstellen. Diese kopieren wir dann ganz einfach in das Rezept. Mit jedem neuen Rezept wächst auch unsere eigene Datenbank, was die zukünftige Arbeit erleichtert.

Offenheit und Transparenz steht an erster Stelle

Für uns ist es wichtig, offen und transparent mit unseren Leserinnen und Leser zu sein. Wir machen uns keine Sorgen um unseren Ruf, wenn wir zugeben, dass die Nährwerte nie aufs Gramm exakt sein können. Im Gegenteil, wir hoffen, damit euer Vertrauen in uns stärken zu können. Wir bestreben uns, immer möglichst genau zu arbeiten, aber manchmal ist dies, aus Gründen die nicht in unseren Händen liegen, eben nicht möglich.

Lia & Liam – Hobbybäcker mit Leidenschaft

Lia & Liam in Jordanien
Lia & Liam. Yin & Yang. Ernie & Bert. Asterix & Obelix. Ungefähr so sind wir. Tief verbunden, aber grundverschieden. Kochen und Backen sind zwei unserer geteilten Leidenschaften und auf unserer Webseite präsentieren wir dir unsere besten Rezepte!

Schreibe einen Kommentar