Türkische Pide mit Hähnchen Rezept - Eine orientalische Hauptspeise

 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
30 Minuten 15 Minuten Mittel 8-10 Pide
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Bald geht’s für Liam und mich in den Nahen Osten nach Israel und Jordanien. Zur Einstimmung auf die orientalischen Geschmäcker, haben wir uns für ein türkisches Gericht entschieden: Pide. Mit Pide liegen wir ausserdem gar nicht so weit von Israel entfernt, ursprünglich stammt das Brotschiffchen aus Palästina. Die Pide lassen sich beliebig füllen, wir haben uns für eine vegetarische und eine Hähnchen Variante entschieden. Das beliebte Fast Food aus der Türkei konnte auch uns überzeugen: knusprig, geschmackvoll, pikant, schnell zubereitet und perfekt als Fingerfood geeignet. Für mich definitiv ein Highlight aus der Kategorie "mal was anderes". Übrigens sind die Pide auch kalt noch ein Genuss, ein perfekter Snack für unterwegs also. Eine vegetarische Option hat Liam zubereitet.

 

Zutaten für die Türkischen Pide mit Hähnchen

Zutaten für den Teig:

Menge Bezeichnung
200 g Weissmehl
½ TL Trockenhefe
1 TL Salz
½ TL Zucker
1 Prise Backpulver
2 EL Olivenöl
130 ml Milch

Zutaten für die Füllung:

Menge Bezeichnung
500 g Hähnchen
1 Stück Tomate
1 handvoll Bärlauch
1 handvoll Pfefferminze
1 TL Garam Masala
½ TL Chilipulver
½ TL Koriander Pulver
½ TL Kurkuma
½ TL Salz
1 Stück Ei

Zubereitung des Teigs:

  1. Die Milch in einer kleinen Pfanne bei niedriger Hitze etwas erwärmen. Mit dem Zucker und der Trockenhefe vermischen. Stehen lassen, bis sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden.

  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit den restlichen trockenen Zutaten kombinieren und vermischen.

  3. Haben sich auf der Milch Bläschen gebildet, kann diese, zusammen mit dem Olivenöl, in die Schüssel beigegeben werden.

  4. Mit den Händen den Teig für ungefähr 10 Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist.

  5. Den Teig für 15 Minuten, oder bis er sich etwa verdoppelt hat, stehen lassen.

Zubereitung der Hähnchen Pide

  1. Das Hähnchen mit den trockenen Gewürzen (Garam Masala, Chilipulver, Koriander Pulver, Kurkuma und Salz) vermischen und kurz in einer Pfanne mit etwas Öl braten.

  2. Mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen.

  3. Den Teig aufteilen und in kleine Bällchen formen. Die Bällchen oval auswallen und mit der Hähnchen-Mischung belegen.

  4. Mit den Händen "kleine Schiffe" Formen, so dass die Mischung im Teig bleibt (siehe Bilder).

  5. Für 15 Minuten backen.

Nährwerte der Türkischen Pide mit Hähnchen

Bei einem Total von 10 Pide enthält eines ungefähr die folgenden Nährwerte:

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
175 kcal 5 g 17 g 15 g