Food – Die besten Rezepte aus dem Hause Lia & Liam

Konfuzius hat einmal gesagt: „Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen“. Genau da beabsichtigen wir anzuknüpfen. Wir beschäftigen uns mit den Lebensmitteln, die wir verwenden und möchten möglichst verantwortungsvoll damit umgehen und dem Geschmack jeder einzelnen Zutat gerecht werden.

Essen kochen, um satt zu werden, kann (fast) jeder/jede. Aber lecker, leidenschaftlich, exotisch, aussergewöhnlich, grossmütterlich und geschmackvoll Zutaten zusammenzufügen, ist nicht immer einfach.

Unsere Philosophie des Kochens

Und genau das lieben wir: Altbewährtes aufzupimpen und neue Kreationen zu erfinden. Wir praktizieren keine Haute Cuisine, wagen uns aber schon mal an anspruchsvolle Menüs. Aber keine Sorge, mit den genauen Beschrieben und den dazugehörigen Bildern könnt Ihr jedes Rezept nachkochen! In erster Linie ist uns wichtig, dass die Zubereitung Spass macht und das Ergebnis schmeckt.

Wir möchten für jede/jeden etwas bieten: Fleischessern, Vegetariern, Veganern, Sparfüchsen, Gourmetfreunden, Gelegenheitsköchen, Kochanfängern, Jung und Alt. Ausserdem berücksichtigen wir die Saisonalität der Lebensmittel und natürlich spezielle Ereignisse, wie Weihnachten, Ostern, Geburtstage oder einfach gesellige Abende.

Wir sind gegen Food Waste

Und übrigens…unser Credo lautet: Wir kochen nichts, nur um es wegzuschmeissen! Das heisst, alles, was wir kochen, backen und zubereiten, essen wir auch. Natürlich haben wir einige helfende Mäuler im Hintergrund.

In diesem Sinne! Lasst es Euch schmecken und teilt Eure Meinung mit uns! Wir freuen uns auf Fotos von gelungenem Essen auf Instagram, Facebook und Twitter.

Rezept suchen

Eine Portion Englischer Rhabarber und Erbeeren Crumble mit selbstgemachten Custard von oben

Selbstgemachter englischer Custard Rezept

5 Minuten
15 Minuten

Dieser englische Custard basiert auf Milch und wird mit der Hilfe von ein paar Eigelben und Maisstärke verdickt.

Einfaches und hefefreies Naan Rezept

1 Stunde
15 Minuten
Vegetarisch

Durch die extreme Hitze beim Backen entstehen die Bläschen im Teig, die das einfache und hefefreie Naan ausmachen. Nach dem Backen kommt eine Knoblauchbutter mit Koriander auf das Naan.

Ein angeschnittenes italienisches Ciabatta

Helles, italienisches Ciabatta Rezept

1 Stunde
30 Minuten
Vegetarisch

Die Hohlräume und der starke Geschmack des italienischen Ciabattas entstehen nur mit viel Geduld. Ein guter Teig brauch Zeit um seinen Geschmack zu entfalten. Deshalb haben wir für dieses italienische Ciabatta erst einen Vorteig zubereitet.

Sechs Brownies ohne Nüsse nebeneinander

Einfache Brownies ohne Nüsse Rezept

15 Minuten
30 Minuten
Vegetarisch

Diese Brownies ohne Nüsse sind schnell zubereitet, haben nur sieben Zutaten und es muss keine Schokolade geschmolzen werden.

Ein selbstgemachter Panettone mit getrockneten Früchten

Panettone mit getrockneten Aprikosen, Cranberrys und Sultaninen Rezept

2 Stunden
45 Minuten
Vegetarisch

Panettone ist ein italienisches Süssgebäck und wird traditionell um die Weihnachts- und Neujahrszeit verschenkt und gegessen. Wir haben unseren mit getrockneten Aprikosen, Cranberrys und Sultaninen zubereitet.

Butter in einer Glasschüssel auf einem Tisch

Butter von Sticks in Gramm umrechnen

In vielen amerikanischen Rezepten wird Butter in Sticks und nicht in Gramm angegeben. Die folgende Tabelle zeigt, wie viel Butter ihr verwenden müsst.

Cup in Gramm Umrechnung

Damit ihr amerikanische Rezepte nachkochen könnt, haben wir die folgenden Tabellen zur Umrechnung von Cups in Gramm für diverse Zutaten erstellt.

Ein Bread and Butter Pudding

Bread and Butter Pudding (Brotauflauf) Rezept

20 Minuten
40 Minuten
Vegetarisch

Bread and Butter Pudding, eine Art englischer Brotauflauf, ist die einfachste (und möglicherweise leckerste) Methode altes Brot zu verwerten!

Ein fertiges Sauerteigbrot mit Ruchmehl

Einfaches Sauerteigbrot mit Ruchmehl Rezept

45 Minuten
1 Stunde
Vegan, Vegetarisch

Unser erstes Brot soll genau das sein. Einfach nur ein leckeres Brot. Kein Schnickschnack, keine Samen, kein Schinken, kein Käse, nichts. Nur Mehl, Wasser, Salz und natürlich Sauerteig.

Eine Sauerteig-Starterkultur im Glas

Sauerteig-Starterkultur mit Vollkorn-Weizenmehl Rezept

30 Minuten
-

Vor dem Backen müssen wir die Sauerteig-Starterkultur ansetzen! Alles, was ihr dafür braucht, ist Vollkorn-Weizenmehl, Wasser und Geduld.