Round Baby Round - Ein vegetarisches Menü

 

Round round baby round round sangen einst die Sugababes und dieses Lied hat unser Menü inspiriert: Round Baby Round. Unser Ziel war es, ein möglichst _rundes_Menü zu kreieren. Dazu gehören Tomaten zur Vorspeise, rundes Gemüse zur Beilage, verschiedene vegetarische Bällchen zur Hauptspeise und Knödel zum Dessert. Dieses Menü ist für vier Personen gedacht.

Gänge

 
 

Das vegetarische Menü

Dieses Menü hat drei Gänge und eine Beilage. Die Gänge sind allesamt sehr leicht und füllen nicht zu fest. Sämtliche Rezepte dieses Menüs sind vegetarisch und passen zum Motto Round Baby Round.

Tipps für das vegetarische Menü

  1. Sämtliche Gänge können im Voraus zubereitet werden: Die Tomaten können bereits gefüllt werden, die Pilze und der Rosenkohl kann aufgespiesst werden, die vegetarischen Bällchen mit Tofu und Spinat können gerollt werden und die Knödel können gefüllt werden.
  2. Frisches Gemüse ist immer besser. Wenn eure Wahl für die Spiesse nicht Saison hat, kann diese auch aus dem Tiefkühler genommen werden.

Einkaufsliste für das vegetarische Menü

Milchprodukte und Eier:

 
Menge Bezeichnung
90 g Butter
7 Stück Ei
5 dl Milch
200 g Feta
300 g Mozzarella
300 g Nature Joghurt
 

Früchte, Gemüse, Kräuter und Nüsse:

 
Menge Bezeichnung
200 g Aprikosenhälften (frisch oder aus der Dose)
200 g Zwetschenhälften (frisch oder gefroren)
4 Stück Grosse Salattomaten
½ Stück Zitrone
1 Stück Karotte
600 g Kartoffeln (mehligkochend)
100 g Spinat
24 Stück Rosenkohl
16 Stück Pilze
1 Stück Salat
1 Stück Knoblauch
4-6 Zweige Koriander
1 Stück Chilischote
100 g Sesam
100 g Rote Linsen
1 Packung Salatkerne
100 g Gemahlene Haselnüsse
1.5 Stück Vanillestängel
Kreuzkümmel
 

Sonstiges:

 
Menge Bezeichnung
3 EL Zucker
15 Stück Würfelzucker
100 g Brauner Zucker
50 g Weizenstärke
100 g Paniermehl
250 g Mehl
1.5 EL Maisstärke
100 g Tofu
Zimt
Salz
Pfeffer
Olivenöl