Low-Carb Blumenkohl Tacos Rezept - Ersetzt das Original

low-carb-blumenkohl-tacos.jpg
 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
20 Minuten 40 Minuten Einfach 6-8 Tacos
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Laut den Besucherzahlen ist unser Low-Carb Blumenkohl Pizza Rezept eines der beliebtesten auf unserer Homepage. Wir waren deshalb lange auf der Suche nach einem passenden Nachfolger und haben versucht, den Blumenkohl wieder auf möglichst kreative Art zu verwenden. Weil wir die Pizza bereits abgehakt hatten, wollten wir unbedingt die nächste ungesunde Mahlzeit in Angriff nehmen mit dem Ziel, eine gesunde Alternative anzubieten. Beim schauen einer Fernsehsendung (auf die wir gar nicht stolz sind) hatten wir das passende Gericht auch bald gefunden: Tacos! Oft mit billigem Fleisch, geschmacklosem Käse und in kohlenhydrathaltigen Tortillas serviert, war es an der Zeit, eine gesunde und low-carb Variante dieses Klassikers zu erstellen.

Obwohl die Pizza uns nicht hundertprozentig überzeugen konnte, wollten wir dem Blumenkohl nochmals eine Chance geben. Mit etwas Knoblauch, Butter und Chilipulver und Blumenkohl sollte eine köstliche Füllung für die Tacos entstehen. Gebacken weicht der Blumenkohl etwas auf, behält aber eine gewisse Knusprigkeit. Dank der Butter haftet der Geschmack des Chili- und Knoblauchpulvers an jedem einzelnen Stück. Auch wenn die Blumenkohlfüllung bereits voller Geschmack ist, haben wir unsere Tacos mit weiteren Zutaten ergänzt (dabei wurde natürlich immer darauf geachtet, dass sie low-carb sind): Gorgonzola, Cherry Tomaten, Cheddar und Avocados. Die Füllung der Tacos war also gefunden, blieb nur noch die Aufgabe, die Tortillas zu ersetzen. Dafür haben wir Kopfsalat verwendet. Ist dieser noch frisch genug, können auch die Low-Carb Blumenkohl Tacos problemlos mit den Händen gegessen werden.

Diese Low-Carb Blumenkohl Tacos haben Lia und mich überzeugt. Was die Blumenkohl Pizza nicht konnte, schaffen diese Tacos problemlos: Sie ersetzen für uns das Original und wir freuen uns bereits auf das nächste Abendessen mit Low-Carb Blumenkohl Tacos!

 

Zutaten für die Low-Carb Blumenkohl Tacos

Für einen veganen Taco kann der Käse weggelassen und die Butter problemlos durch pflanzliches Öl ersetzt werden.

Für die Blumenkohlfüllung:

Menge Bezeichnung
1 Stück Blumenkohl
2 TL Knoblauchpulver
1 TL Salz
1 TL Chilipulver
50 ml Wasser
30 g Butter
Zutaten für die Blumenkohlfüllung

Zutaten für die Blumenkohlfüllung

Für den Tacoersatz:

Menge Bezeichnung
1 Stück Kopfsalat

Vorschläge für das Füllen der Tacos:

Menge Bezeichnung
Gorgonzola
Cherry Tomaten
Käse (z.B. Cheddar)
Avocado
Sour Cream
Vorschläge für das Füllen der Tacos

Vorschläge für das Füllen der Tacos

Zubereitung der Low-Carb Blumenkohl Tacos

Zubereitung der Blumenkohlfüllung:

  1. Den Backofen auf 220 °C vorwärmen (Ober- und Unterhitze)

  2. Den Stiel des Blumenkohls entfernen. Die Röschen mit den Fingern abzwicken und in eine Schüssel geben. Damit die Blumenkohlfüllung nicht zu zäh wird, können die Stiele der Röschen zusätzlich entfernt und klein gehackt werden.

  3. Die Butter in einer kleinen Pfanne vollständig schmelzen und über den Blumenkohl geben.

  4. Knoblauchpulver, Salz, Chilipulver und Wasser auf dem Blumenkohl verteilen und alles gut vermischen.

  5. Blumenkohl auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

  6. Für 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten, den Blumenkohl auf dem Blech etwas vermischen.

Zubereitung der Tacos:

  1. Ganze Blätter des Kopfsalates abschneiden, gut waschen und abtropfen.

  2. Die Blumenkohlfüllung in die Salatblätter geben und mit Gorgonzola, Cherry Tomaten, Käse und/oder Avocado ergänzen.

  3. Den Salat aufrollen und fertig ist der Low-Carb Blumenkohl Taco!

Nährwerte der Low-Carb Blumenkohl Tacos

Ein Low-Carb Blumenkohl Taco mit etwas Avocado und Gorgonzola enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
76 kcal 5 g 6 g 3 g