Schoggi Melange Rezept

Und bei uns in der Schweiz ist die Schoggi Melange quasi der Kalte-Wintertage-Weihnachtszeit-Skifahren-Kinder-Klassiker und gab’s früher nur zu ganz speziellen Anlässen oder nach der Skischule.

Zubereitung

5 Minuten

Kochen

5 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Menge

1 Tasse

Langsam wird’s kalt und dunkel, Scheiben kratzen, warm anziehen, viel Tee trinken…. Meine Zeit! Nun muss ich kein schlechtes Gewissen mehr haben, zuhause rumgammeln. Meine Partnerin denkt da zwar gleich, aber für sie ist die Kälte eine kleine Tortur. Ständig kalte Füsse, ich muss sie immer kuschelig warm eindecken vor dem Fernsehen und warme Getränke servieren. Mach‘ ich natürlich gerne. An dieser Stelle kommt ein alter Klassiker ins Spiel: Die Schoggi Melange.

Schweizerische Schoggi Melange mit Rahm und Marshmallows

Letztens war wieder einmal so ein furchtbar hässlicher Samstag und unsere Körper sträubten sich, nach draussen zu gehen (obwohl das seeeeehr gesund ist!). Da ich ihr wieder einmal etwas Gutes tun wollte, überraschte ich meine Liebste mit einem besonderen Heissgetränk: Schoggi Melange – Deluxe Version!

Schoggi Melange mit Marshmallows

Tee wird ja irgendwann unspektakulär. Und bei uns in der Schweiz ist die Schoggi Melange quasi der Kalte-Wintertage-Weihnachtszeit-Skifahren-Kinder-Klassiker und gab’s früher nur zu ganz speziellen Anlässen oder nach der Skischule. Der Grund: verständlich! Die Schoggi Melange ist nämlich eine heisse Schokolade mit viiiiiiiel Schlagsahne oben drauf! Lecker, aber schwer und ungesund.

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit darf man sich so was aber schon mal gönnen und an solch hässlichen Tagen sowieso. Macht doch einfach glücklich! Heisse Schokolade sowieso und mit Rahm (Sahne) oben drauf noch mehr. Und die Deluxe Version noch viel viel mehr! Zugegeben, ich wollte ihr ein wenig imponieren und habe nicht in erster Linie an die Kalorien gedacht. Die Zutaten hat man zum Glück meistens zuhause und bei der Deko kann man mit allem was schmeckt improvisieren.

Also liebe Männer da draussen, ran an den Herd und im Nu eine kleine Leckerei für eure Liebste zaubern.

Und zugegeben: Wir konnten uns danach doch noch für einen winterlichen Spaziergang aufraffen. Ich glaube die Kalorien waren schuld!

Zutaten und Zubereitung der Schoggi Melange

Zu den Zutaten könnt ihr beispielsweise folgendes hinzufügen: Marshmallows, Schokostreusel, Schokosauce, Zuckerstreusel, Zimt, Schokopulver… einfach alle essbare Deko, die ihr finden könnt! Mein Special-Tipp: Fluff, dieser Marshmallow-Aufstrich.

Zudem braucht es für die Servierung auch eine hübsche Tasse mit Unterteller, denn die die Schoggi Melange muss auch schön aussehen.

3 dl Milch

1 dl Vollrahm

1-2 EL Schokopulver oder Kuvertüre

Eine Tasse Milch langsam, auf mittlerer Stufe erwärmen (brennt schnell an und stinkt dann fürchterlich!)

Schokopulver hinzufügen (natürlich könnt ihr auch Kuvertüre schmelzen oder noch schweizerischer wäre Ovomaltine)

Während ihr die Milch erwärmt, Vollrahm schlagen und die Deko bereitlegen

Warme Milch in die Tasse geben (bis ca. 1cm unter dem Tassenrand), geschlagener Rahm Löffelweise oder mit einem Spritzsack darauf arrangieren. Und jetzt: Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Erlaubt ist alles, was schmeckt und toll aussieht. Et voilà – Schoggi Melange Deluxe Version!

Das fertige Schoggi Melange Rezept

Teile dieses Rezept mit Freunden und Bekannten

Nährwerte der Schoggi Melange

Eine Tasse der Schoggi Melange, mit allen ungesunden Beilagen, enthält ungefähr die folgenden Nährwerte:

Kalorien

411 kcal

Fett

46 g

KOHLENHYDRATE

58 g

PROTEIN

4 g

Schreibe einen Kommentar