Lia & Liam Logo

Nanis Schweizer Käsesuppe Rezept

Nichts für die Linie!

Zum RezeptDownload (mit Bilder)Download (ohne Bilder)

Der Geschmack dieser Suppe ist kräftig, rezent und die Kaffee-Käse-Mischung dominant. Eine gelungene Abwechslung zu den berühmten Käsegerichten Raclette und Fondue!

ZUBEREITUNG

15 Minuten

Kochen

15 Minuten

SCHWIERIGKEIT

Einfach

MENGE

4 Portionen

Mein Nani (Grossmutter) kocht gerne traditionelles Essen aus der Region. Und keine ihrer Speisen ist gut für die Linie. Der Geschmack aber lässt einen die Extrakalorien jeweils schnell vergessen. Früher brauchte man diese Extrakalorien noch, wenn man tagtäglich auf dem Feld arbeiten musste. Immer noch heute ist die Ostschweiz eine Hochburg der Landwirtschaft.

Heute auf dem Bürostuhl spüre ich die Fettpölsterchen nur schon, wenn ich daran denke. Nichtsdestotrotz liebe ich Nanis Küche und alles, was sie kocht. Grossmütter haben’s einfach drauf! Ein Klassiker in ihrer Küche ist die Schweizer Käsesuppe.

Die fertige Käsesuppe in einem Teller

Vor ein paar Wochen habe ich sie gefragt, ob sie mir nicht das Rezept für die Käsesuppe verraten könne. Und voilà, genau das stelle ich euch heute im Rahmen unserer Suppenwoche vor. Aber eben wie schon gesagt, mit einer leicht bekömmlichen, gesunden Suppe hat diese Speise nichts zu tun.

Der Geschmack ist kräftig, rezent und die Kaffee-Käse-Mischung dominant. Eine gelungene Abwechslung zu den berühmten Käsegerichten Raclette und Fondue!

Die fertige Käsesuppe mit einem Löffel in einem Teller

Zutaten für und Zubereitung von Nanis Schweizer Käsesuppe

500 g hartes, dunkles Brot

4 Tassen Kaffee (evtl. koffeinfrei)

0.5 – 1 l Bouillon

300 g Appenzeller Käse rezent

100 g Greyerzer (Gruyère), rezent

Muskatnuss

Das Brot in Scheiben schneiden und über Nacht trocknen lassen. Alternativ kann es auch im Backofen getoastet werden, bis es ausgetrocknet ist.

Das Brot in eine grosse Schüssel geben und den Kaffee darübergiessen. Ziehen lassen, bis der ganze Kaffee vom Brot aufgesogen ist.

Das Brot in einen grossen Topf geben und mit einer Holzkelle zerstückeln.

Käse dazugeben und unter ständigem Rühren kochen, bis der Käse geschmolzen ist und Fäden zieht. Wem die Suppe du dickflüssig ist, kann nach Belieben Bouillon dazugeben. Mit Muskatnuss würzen und servieren.

Mit Petersilie garnieren.

Zutaten für das Nanis Schweizer Käsesuppe Rezept: Appenzeller Käse und Greyerzer

Teile das Nanis Schweizer Käsesuppe Rezept mit Freunden und Bekannten

Das fertige Nanis Schweizer Käsesuppe Rezept

Nährwerte von Nanis Schweizer Käsesuppe

Eine Portion von Nanis Schweizer Käsesuppe enthält ungefähr die folgenden Nährwerte:

Kalorien

768 kcal

Fett

37 g

KOHLENHYDRATE

69 g

PROTEIN

39 g

Wir bestreben uns, möglichst exakte Angaben aufzulisten. Erfahre hier, wie wir diese Nährwerttabelle berechnen.

Lia & Liam in der Wüste

Lia & Liam - Hobbybäcker mit Leidenschaft

Lia & Liam. Yin & Yang. Ernie & Bert. Asterix & Obelix. Ungefähr so sind wir. Tief verbunden, aber grundverschieden. Kochen und Backen sind zwei unserer geteilten Leidenschaften und auf unserer Webseite präsentieren wir dir unsere besten Rezepte!

Lia & Liam Newsletter

.

Du kannst dich jederzeit abmelden. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzrichtlinien.

1 Gedanke zu „Nanis Schweizer Käsesuppe Rezept“

  1. Mmmmhhh das ist Muettis Käsesuppe😋😋 Wir haben sie mindestens 1mal im Monat😋😋 Mein Mann liebt sie unglaublich und auch unsere Töchter liebten sie👼👼👼 oder mein Bruder und meine Nichte kommen dann gerne zu Gast🙏🤣😋😋😋

    Antworten

Schreibe einen Kommentar