Vegetarischer Burger mit Quorn Rezept - Damit auch Liam etwas auf dem Grill hat

quorn-burger-01
 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
10 Minuten 15 Minuten Einfach 6 Burger
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Wir Vegetarier habens nicht immer einfach. Vor allem jetzt, wo das Wetter auch in der Schweiz richtig schön warm ist und wir endlich wieder im Freien grillen können. Welche Möglichkeiten habe ich dabei? Soll ich einfach nur Salat essen? Zu langweilig. Soll ich diese fertig gemachten Tofuwürste kaufen? Die schmecken irgendwie nach Karton (nicht, dass ich Erfahrung hätte). Dieses Jahr will ich einen richtigen vegetarischen Burger, den auch Lia beneiden wird! Saftig wie ein Steak, besser schmecken als ein gut mariniertes Stück Poulet und zudem auch gesund soll er sein. Wir haben meist irgendwelches Quorn auf Vorrat im Gefrierschrank und glücklicherweise fand ich eine Packung gehacktes Quorn, das mir als Grundzutat für den Burger dienen wird. Zusammen mit ein paar wenigen Zutaten und frischen Kräutern vom Balkon konnte ich einen leckeren und saftigen Burger herstellen, der zudem auch noch relativ gesund ist! Als ich meine vegetarischen Burger mit Quorn endlich vom Grill nehmen konnte, musste ich bis aufs letzte Stück darum kämpfen obwohl Lia noch ein Stück Huhn übrig hatte. Ziel erreicht!

Die Zubereitung dieses vegetarischen Burgers ist einfach und auch schnell erledigt. Er ist also durchaus für spontane Grillabende geeignet. Wer einen leichten Frischkäse wählt (wir haben Philadelphia Balance genommen), profitiert zudem von einem kalorienarmen vegetarischen Burger mit wenigen Kohlenhydraten.

Natürlich braucht dieser vegetarische Burger mit Quorn, wie jeder andere Burger, auch Beilagen! Wir haben ihn mit etwas Salat, Gurkenscheiben und Brot angerichtet. Wer auf der Suche nach einer guten Sauce ist, sollte unbedingt unser Süsskartoffel Chips mit zwei Dips Rezept ansehen. Darin stellen wir zwei Dips vor, die sich sehr gut für den vegetarischen Burger mit Quorn eignen (wir haben's getestet).

Dank Rezepten wie diesem wünsche ich mir dieses Jahr einen möglichst langen Sommer! Viel Spass beim Grillen!

 

Zutaten für den vegetarischen Burger mit Quorn

Menge Bezeichnung
2 Scheiben Brot
1 Stück Zwiebel
2-3 Zweige Rosmarin
230 g Quorn Gehacktes
40 g Rezenter Käse
75 g Frischkäse
1 EL Bullion
1 handvoll Petersilie
1 Stück Ei
Alle Zutaten für den vegetarischen Burger mit Quorn

Alle Zutaten für den vegetarischen Burger mit Quorn

Zubereitung des vegetarischen Burgers mit Quorn

  1. Das Brot toasten (entweder im Toaster oder im Backofen) bis es knusprig und gebräunt ist.

  2. Die Zwiebel klein hacken und mit etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Rosmarin fein schneiden und beigeben. Kochen bis die Zwiebel glasig und weich (aber nicht braun!) ist.

  3. Das getoastete Brot zu Brotkrümel verarbeiten (geht am einfachsten in der Küchenmaschine aber, wie ich herausgefunden habe auch mit dem Stabmixer).

  4. Den Käse verreiben und zusammen mit dem Quorn, den Brotkrümeln, dem Frischkäse und den gekochten Zwiebeln in eine grosse Schüssel geben.

  5. Einen Esslöffel Bouillon in einem Esslöffel kochendem Wasser auflösen und der Mischung beigeben. Eine handvoll Petersilie fein hacken, das Ei verquirlen und beides in die Schüssel geben.

  6. Die Mischung mit genügend Salz und Pfeffer würzen. Alles gut mit Händen vermischen. Mit den Händen zu Burger formen und auf einen Teller legen.

  7. Auf dem Grill mit etwas Öl grillen (sonst kleben sie fürchterlich) bis beide Seiten gebräunt sind (ungefähr 4 Minuten auf jeder Seite).

  8. Den Burger mit passenden Beilagen anrichten: Salat, Gurkenscheiben und einer leckeren Sauce.

Nährwerte des vegetarischen Burgers mit Quorn

Ein vegetarischer Burger mit Quorn (⅙ der Gesamtmenge) enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
130 kcal 6 g 7 g 10 g