Rindfleischpie mit Guinness Rezept - Der perfekte Winterzmittag

 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
30 Miniuten 3.5 Stunden Einfach 6 Portionen
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Mit dem dritten Pie wollen wir auch den Fleischessern unter euch ein leckeres Rezept bieten. Für mich ist der Rindfleischpie mit Guinness der perfekte Zmittag für kalte Tage. Immer wenn es langsam Winter wird, steigt auch meine Lust auf deftiges Essen. Ich esse dann etwas lieber und vielleicht auch etwas ungesünder. Dieser Pie ist aber nicht per se ungesund, nur der Blätterteig hat es natürlich in sich. Die Fleischfüllung ist vergleichbar mit einem Schweizer Voressen. Das Guinness gibt der Sauce aber eine etwas speziellere und kräftigere Note als das typische Schweizer Voressen. Wie bei allen Pie’s dieser Serie kann der grösste Teil schon vorbereitet werden, nämlich die Füllung. Diese schmeckt sowieso besser, je länger sie gekocht wird und das braucht natürlich Zeit. Die investierte Zeit lohnt sich aber allemal! Enjoy your meal!

 

Zutaten für Rindfleischpie mit Guinness

Menge Bezeichnung
3 Stück Rote Zwiebeln
4 Stück Knoblauchzehen
2 Stück Karotten
2 Stück Stangensellerie
6 Stück (oder nach Belieben) Champignons
3 Zweige Frischen Rosmarin
etwas Olivenöl
800 g Rindsvoressen
450 ml Guinness
2 EL Mehl
180 g Cheddar (oder einen anderen rezenten Käse)
1 Stück Rechteckigen Blätterteig (oder je nach Auflaufform)
1 Stück Ei

Zubereitung des Rindleischpies mit Guinness

  1. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. Stangensellerie und Pilze ebenfalls zerkleinern. Den Rosmarin vom Zweig lösen und klein hacken.
  2. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Hitze reduzieren und die Zwiebeln hinzugeben. Die Zwiebeln dünsten bis sie weich sind.
  3. Die Hitze wieder etwas erhöhen, Knoblauchzehen, Karotten, Stangensellerie und Pilze mitdünsten. Nach 5 Minuten das Fleisch und den Rosmarin hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Ofen auf 190°C vorheizen.
  5. Nach weiteren 5 Minuten alles mit dem Guinness ablöschen und das Mehl hinzugeben. So viel Wasser beigeben, dass alles bedeckt ist.
  6. Nach 10 Minuten, die Pfanne zudecken und ab in den Ofen für mind. 2.5 Stunden (je länger, desto besser). Die Füllung sollte ziemlich fest sein, damit es auch wirklich einen Pie und keine Suppe mit Blätterteig gibt. Ich musste etwas mit Saucenbinder nachhelfen.
  7. Während die Füllung im Ofen schmort, kann der Käse gerieben werden.
  8. Sobald die Füllung fertig ist, die eine Hälfte vom Käse daruntermischen. Der Ofen kann warm bleiben.
  9. Dann die Auflaufform einfetten und mit Blätterteig einkleiden. Die Füllung in die Form füllen und den restlichen Käse darüber verteilen. Mit Blätterteig zudecken und mit Ei bestreichen.
  10. Der Pie kommt noch für 45 Minuten in den Ofen (auf der untersten Rille) bis er schön goldbraun ist.

Nährwerte pro Portion (⅙) des Rindfleischpies mit Guinness

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
824 kcal 54 g 33 g 71 g