Der fertige Curry-Dattel-Brotaufstrich mit Cayennepfeffer

Curry-Dattel-Brotaufstrich mit Cayennepfeffer Rezept

Der Cayennepfeffer gibt diesem Curry-Dattel-Brotaufstrich etwas pfiff, aber nicht so viel, dass es unangenehm wird.

ZUBEREITUNG
10 Minuten
Kochen
-
SCHWIERIGKEIT
Einfach
MENGE
Eine Schüssel

Zur Bekanntgabe: Dieser Artikel enthält sogenannte Vermittlerlinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und etwas kaufst, erhalten wir eine Kommission. Dies kostet dich natürlich keinen Zuschlag. Unsere vollständige Verschwiegenheitsrichtlinie findest du hier.

Hinweis zu den PDF-Dokumenten: Jedes PDF wird manuell von uns erstellt, damit wir garantieren können, dass alles richtig dargestellt werden. Jedoch werden diese Rezepte nur selten aktualisiert, auch wenn in der Online-Version Korrekturen gemacht werden. Wir empfehlen die Rezepte online zu lesen, um zu gewährleisten, dass dies die aktuellste Version ist.

Eine Kombination aus herzhaft und süss

Wanderzeit ist Brotzeit oder zumindest wenn man gerade nicht unterwegs grilliert. Bei unseren Wanderungen gehört eine Packung getrockneter Früchte immer in den Rucksack. Weil wir für den letzten Ausflug aber frisches Brot gebacken haben, wollten wir die Trockenfrüchte für einmal in ein Brotaufstrich Rezept einbringen.

Dieser Curry-Dattel-Brotaufstrich mit Cayennepfeffer ist einfach zuzubereiten und bleibt den ganzen Tag lang frisch, ihr müsst euch also keine Sorge über die fehlende Kühlung unterwegs machen. Zudem kann dieser Brotaufstrich problemlos am Abend vor der Wanderung zubereitet und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Auch wir verbrauchen unsere Energie am Wandertag lieber auf dem Berg und nicht in der Küche.

Der fertige Curry-Dattel-Brotaufstrich mit Cayennepfeffer

Der Cayennepfeffer gibt diesem Curry-Dattel-Brotaufstrich etwas Pfiff, aber nicht so viel, dass es unangenehm wird. Es sollte kein Geheimnis mehr sein, dass Lia und ich Knoblauch lieben, deshalb durfte dieser natürlich auch nicht fehlen. Glücklicherweise kommt dieser Aufstrich mit auf den Berg und nicht in den Club. Die getrockneten Datteln halten lange satt und eine Peperoni und Frühlingszwiebeln sorgen für die Frische-Komponente.

Für alle, die gerne wissen möchten, wohin wir unseren Wanderproviant nehmen, haben wir bereits zwei Berichte in der Kategorie Action bereit. Allen Lesern und Leserinnen aus unserer Gegend werden diese beiden Gipfel bestens bekannt sein: Lia schreibt einen Liebesbrief an unseren Hausberg, den Margelchopf und ich habe über meine bis jetzt anstrengendste Wanderung geschrieben, die Besteigung der Drei Schwestern.

Zutaten für den Curry-Dattel-Brotaufstrich

1 Stück Peperoni
2 Stück Knoblauchzehen
150 g getrocknete Datteln
2 Stück Frühlingszwiebeln
175 g Frischkäse
100 g Crème fraîche
1 Prise Salz
2 TL Curry Pulver
½ TL grober Cayennepfeffer
Datteln, Knoblauch, Peperoni und Frühlingszwiebeln klein hacken oder in der Küchenmaschine für ca. 10 Sekunden verarbeiten.
Frischkäse, Crème fraîche, Curry, Cayennepfeffer und Salz gut vermischen.
Die beiden Mischungen kombinieren und gut verrühren. Fertig ist der Brotaufstrich! Der Aufstrich kann nun problemlos über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Alle Zutaten für das Curry-Dattel-Brotaufstrich mit Cayennepfeffer Rezept: Dateln, Peperoni, Knoblauchzehen, getrocknete Datteln, Frhlingszwiebeln, Frischkäse, Crème Fraîche, Salz, Curry Pulver und Cayennepfeffer

Nährwerte des Curry-Dattel-Brotaufstrichs

Eine Portion des Curry-Dattel-Brotaufstrichs (1/10 der Gesamtmenge) enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

Kalorien
147
Fett
10
KOHLENHYDRATE
13
PROTEIN
2
Wir bestreben uns, möglichst exakte Angaben aufzulisten. Erfahre hier, wie wir diese Nährwerttabelle berechnen.

Lia & Liam – Hobbybäcker mit Leidenschaft

Lia & Liam in Jordanien
Lia & Liam. Yin & Yang. Ernie & Bert. Asterix & Obelix. Ungefähr so sind wir. Tief verbunden, aber grundverschieden. Kochen und Backen sind zwei unserer geteilten Leidenschaften und auf unserer Webseite präsentieren wir dir unsere besten Rezepte!

Schreibe einen Kommentar