Irischer Eintopf Rezept - Der traditionelle Klassiker

 
Zubereitung Kochen Schwierigkeit Menge
30 Minuten 60 Minuten Einfach 6 Portionen
 
PDF (Bilder)

PDF (Bilder)

PDF (Text)

PDF (Text)

Die irische Liebe für Kartoffeln ist wohlbekannt. So ist es kaum verwunderlich, dass die Hauptspeise unseres St. Patrick’s Day Menüs reichlich davon enthält. Traditionell wird ein irischer Eintopf immer mit Lamm zubereitet und sollte gut gewürzt sein. Weil die Hälfte von Lia & Liam gerne auf Fleisch verzichtet, haben wir eine kleine Menge des Gemüses ohne Fleisch zubereitet.

 

Zutaten für den irischen Eintopf

Wir haben den Eintopf mit Rindsvoressen zubereitet, traditionell wird Lamm verwendet.

Menge Bezeichnung
Mind. 1 kg Lamm oder Rindsvoressen
900 g Zwiebeln
500 g Karotten
4 TL Fleischbouillon
1 Zweig Thymian
1.3 kg Kartoffeln (mehligkochend)
Alle Zutaten für den irischen Eintopf

Alle Zutaten für den irischen Eintopf

Zubereitung des irischen Eintopfs

  1. Das Fleisch mit Haushaltspapier abtupfen, bis es trocken ist und anschliessend mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. In einem grossen Topf auf allen Seiten braten, bis das Fleisch braun ist. Das angebratene Fleisch zur Seite legen.

  2. Karotten und Zwiebeln in grosse Stücke schneiden und in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis das Gemüse leicht gebräunt ist (ungefähr fünf Minuten).

  3. Das Fleisch zusammen mit der zubereiteten Bouillon wieder in den Topf geben. Die Kartoffeln in grosse Stücke schneiden und dem Eintopf beigeben. Nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Den Eintopf, leicht köchelnd, für mindestens eine Stunde auf dem Herd lassen.

Der fertige irische Eintopf

Der fertige irische Eintopf

Nährwerte des irischen Eintopfs

Eine Portion des irischen Eintopfs (⅙ der Gesamtmenge) enthält ungefähr folgende Nährstoffe:

Kalorien Fett Kohlenhydrate Protein
751 kcal 36 g 59 g 48 g