Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen Rezept

Baby-led weaning

Direkt zum RezeptDownload (mit Bilder)Download (ohne Bilder)

ZubereitungKochenSchwierigkeitMenge
10 Minuten15 MinutenEinfach10 Fischstäbchen

Unser Böhnchen soll eine möglichst abwechslungsreiche Ernährung haben. Dazu gehört natürlich auch ab und zu Fisch. Uns ist kurz nachdem wir mit dem baby-led weaning begonnen haben, aufgefallen, dass alles, was stäbchenförmig ist, sich für Baby-Finger besonders gut eignet. Die logische Folge davon war also, dass wir ihm Fischstäbchen zubereiten. Anstelle von Brotkrümel oder Paniermehl wird der Fisch in diesem Rezept mit gemahlenen Haselnüssen paniert. Dadurch wird das traditionelle Rezept etwas gesünder und enthält noch weitere gesunde Fette.

Die fertigen Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

Durch ein wenig Cayennepfeffer und Salz lässt sich dieses Rezept ganz einfach für Erwachsene anpassen. Böhnchen macht das Essen immer doppelt so viel Spass, wenn er das gleiche auf dem Teller hat wie Daddy und Mami (in diesem Fall nur Mami).

Die fertigen Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

Auch wenn ich Vegetarier bin, weiss ich, dass Nährstoffe, die in Fisch (bspw. Omega-3 Fette) und Fleisch (bspw. Eisen) enthalten sind, für einen entwickelten Körper und vor allem für ein entwickelndes Gehirn wichtig sind. Mein Körper entwickelt sich zwar auch noch, aber leider in die falsche Richtung. Wird Böhnchen sich irgendwann auch dazu entscheiden, keine tierischen Produkte zu essen, werden wir ihm dies (sofern alles ärztlich abgeklärt ist) natürlich nicht verbieten (leckere vegetarische Rezepte haben wir genug). Im Moment entscheiden wir aber, was er isst.

Die fertigen Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

Zutaten für die Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

Ich habe für dieses Rezept tiefgefrorene Pangasiusfilets gewählt. Lasst den gefrorenen Fisch für ein paar Stunden vor dem Kochen auftauen.

MengeBezeichnung
2 StückFischfilets
1 StückEiweiss
HandvollGemahlene Haselnüsse
WenigWeissmehl
Zutaten für das Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen Rezept: Fischfilets, Eiweiss, gemahlene Haselnüsse und Mehl

Zubereitung der Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

  1. Die Fischfilets in daumengrosse Stücke schneiden und mit wenig Mehl bestäuben. Dafür eignet sich am besten ein kleines Sieb. Das Mehl trägt dazu bei, dass das Eiweiss besser am Fischstäbchen hält und trägt nichts zum Geschmack bei.
  2. Das Eiweiss mit einem Pinsel auf den Fischstäbchen verstreichen. Für dieses Rezept werden wir nur eine Seite des Fisch‘ mit den Nüssen panieren.
  3. Haselnüsse auf die mit Eiweiss bestrichenen Fischstäbchen verteilen und mit den Fingerspitzen leicht festdrücken.
  4. Variante für Erwachsene: Zu den Haselnüssen etwas Cayennepfeffer und Salz beigeben.
  5. Die Fischstäbchen mit etwas Olivenöl in einer Pfanne beidseitig anbraten, bis der Fisch gekocht ist (er sollte weiss und nicht mehr glasig sein).

Nährwerte der Fischstäbchen mit gemahlenen Haselnüssen

Bei einem Total von zehn Fischstäbchen enthält ein einziges ungefähr die folgenden Nährwerte. Diese Angaben variieren natürlich stark, je nachdem wieviel Haselnüsse ihr pro Stück verwendet und wie gross das Fischstäbchen überhaupt ist.

KalorienFettKohlenhydrateProtein
35 kcal1 g2 g3 g

Lia & Liam Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an um sofort über neue Rezepte informiert zu werden!

Kein Bock auf Email? Folge uns im Web!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.