Spekulatiuscheesecake mit Karamellsauce Rezept

Perfekter Weihnachtsdessert

Direkt zum RezeptDownload (mit Bilder)Download (ohne Bilder)

ZubereitungKochenSchwierigkeitMenge
30 Minuten60 MinutenEinfach6 Portionen

Der krönende Abschluss des Festtagsmenüs ist ein Spekulatiuscheescake mit Karamellsauce. Der Boden aus Spekulatius gibt diesem Cheesecake den perfekten Weihnachtsgeschmack. Die würzigen Kekse sind eine schmackhafte Alternative zum gewöhnlichen Boden eines Cheesecakes und machen diesen Dessert umso weihnachtiger. Damit die, die auf einen süssen Weihnachtsdessert bestehen, nicht zu kurz kommen, haben wir zum Spekulatiussheesecake eine Karamellsauce zubereitet. Dieser haben wir mit dem Geschmack einer Orange unseren eigenen Touch gegeben.

Ein Stück Spekulatiuscheesecake mit Karamellsauce auf einem Teller mit weihnachtlicher Verzierung

Zutaten für den Spekulatiuscheesecake mit Karamellsauce

Zutaten für den Spekulatiuscheesecake

MengeBezeichnung
200 gSpekulatius
75 gButter
2 ELZucker
300 gDoppelrahmfrischkäse
100 gCrème fraîche
50 gZucker
1 StückVanilleschote
2 StückEier
1 StückZitrone
Zutaten für der Spekulatiuscheesecake mit Karamellsauce: Spekulatius, Butter, Zucker, Doppelrahmfrischkäse, Crème fraîche, Zucker, eine Vanilleschote, einer und eine Zitrone

Zutaten für die Karamellsauce

MengeBezeichnung
200 mlRahm
100 gZucker
1 StückOrangen

Zubereitung des Spekulatiuscheesecakes mit Karamellsauce

Zubereitung des Spekulatiuscheesecakes

  1. Spekulatius in der Küchenmaschine fein zerkleinert werden. Gleichzeitig die Butter in einer Pfanne schmelzen. Den Zucker und die Spekulatius der geschmolzenen Butter beigeben und alles gut verrühren.
  2. Eine Springform (wir empfehlen eine kleine zu wählen) mit Backpapier auslegen und die Spekulatiusmasse auf den Boden füllen. Die Masse kann mit der Hand etwas fest gedrückt werden. Achtet darauf, dass es einen kleinen Rand gibt.
  3. Den Guss zu machen, ist kinderleicht: Alle Zutaten in einer Schüssel so verrühren, dass keine Bläschen entstehen. Diese Masse direkt auf den Boden geben.
  4. Der Spekulatiuscheesecake muss jetzt nur noch Der Spekulatiuscheesecake schmeckt am besten, wenn er bereits am Tag vor dem Besuch gemacht wurde und über Nacht im Kühlschrank kühlen kann.

Zubereitung der Karamellsauce

  1. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, bis er hellbraun wird (Zucker verbrennt schnell, also immer genau hinschauen!).
  2. Den Rahm zugeben, alles gut rühren und schlussendlich den Saft einer frisch gepressten Orange beirühren.

Nährwerte des Spekulatiuscheesecakes mit Karamellsauce

Ein grosses Stück des Spekulatiuscheesecakes (⅙ der Gesamtmenge) enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

KalorienFettKohlenhydrateProtein
649 kcal51 g47 g7 g

Weitere Dessertrezepte

Lia & Liam Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an um sofort über neue Rezepte informiert zu werden!

Kein Bock auf Email? Folge uns im Web!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.