Earl Grey Kekse Rezept

A Gentleman’s Dessert

Zum RezeptDownload (mit Bilder)Download (ohne Bilder)

Eine neue Art, Tee zu geniessen! Diese Earl Grey Kekse sind schnell zubereitet und noch schneller gebacken. Perfekt also, wenn kurzfristig ein Teeliebhaber auf Besuch kommt.

Zubereitung

40 Minuten

Backen

15 Minuten

Schwierigkeit

Einfach

Menge

8 Kekse

Für alle, die meine Liebe zum Earl Grey Tee teilen sind diese Earl Grey Kekse sind das perfekte Dessert. Nicht nur der Geschmack profitiert vom Bergamotte, der im Tee enthalten ist. Nein, Studien zeigen auch, dass das Öl auch eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper hat.

Diese Earl Grey Kekse sind schnell zubereitet und noch schneller gebacken. Perfekt also, wenn kurzfristig ein Teeliebhaber auf Besuch kommt! Dank der kurzen Zeit im Gefrierschrank lassen sie sich auch problemlos in Kekse schneiden, die alle ungefähr gleich gross sind.

Sieben Earl Grey Kekse auf einem weissen Hintergrund

Earl Grey Tee im Keks

Ich habe sie endlich gefunden. Eine neue Art, Tee zu geniessen! Der Geschmack von Earl Grey ist seit längerem einer, auf den ich nicht mehr verzichten kann. Der Hauch von Bergamotte gemischt mit Schwarztee ist der perfekte Start in den Tag.

Man vermutet, dass Earl Grey Tee nach einem Premierminister des Vereinigten Königreichs der 1830er Jahre (Charles Grey, 2. Earl Grey) genannt wurde. Eigentlich müsste Earl Grey Schwarztee, wie z.B. den chinesischen Keemun, enthalten und daher ohne Milch getrunken werden. Neuerdings findet man aber immer öfter Ceylon-Tee im Earl Grey und da dieser einen stärkeren Geschmack hat ist er besser geeignet für die Zugabe von Milch.

Zutaten für die Earl Grey Kekse online bestellen

Paulsen Tee Earl Grey

Zutaten: schwarzer Tee, aromatisiert mit Bergamotte

Kokosmilch

Zutaten: Kokosnussextrakt 70%, Wasser, Emulgator: E435.

Vanille Paste

Vanilleextrakt zum Backen

Zutaten und Zubereitung des Earl Grey Kekse Rezepts

100 g Weissmehl

20 g Maisstärke

40 g Zucker

50 g Butter

20 g Kokosnussmilch

1 EL Loser Earl Grey Tee

1 TL Vanilleextrakt

½ TL Backpulver

Den Earl Grey in einem Mixer zu einem groben Pulver verarbeiten. Mit den restlichen trockenen Zutaten vermischen.

Die trockenen Zutaten mit den restlichen Zutaten vermischen und zu einem Plätzchenteig verarbeiten.

Den Teig zu einer dicken Wurst formen und in Klarsichtfolie verpacken. Für 30 Minuten im Gefrierschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorwärmen.

Die Teigwurst in gleich grosse Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Für 15 Minuten backen.

Zutaten für die Earl Grey Kekse: Weissmehl, Maisstärke, Zucker, Butter, Kokosnussmilch, Earl Grey Tee, Vanilleextrakt und Backpulver
Der zubereitete Teig für das Earl Grey Kekse Rezept
Sieben Earl Grey Kekse auf einem weissen Hintergrund

Teile das Earl Grey Kekse Rezept mit Freunden und Bekannten

Nährwerte der Earl Grey Kekse

Ein Earl Grey Plätzchen enthält ungefähr die folgenden Nährstoffe:

Kalorien

125 kcal

Fett

6 g

KOHLENHYDRATE

17 g

PROTEIN

1 g

Lia & Liam in der Wüste

Lia & Liam - Hobbybäcker mit Leidenschaft

Lia & Liam. Yin & Yang. Ernie & Bert. Asterix & Obelix. Ungefähr so sind wir. Tief verbunden, aber grundverschieden. Kochen und Backen sind zwei unserer geteilten Leidenschaften und auf unserer Webseite präsentieren wir dir unsere besten Rezepte!

Lia & Liam Newsletter

.

Du kannst dich jederzeit abmelden. Mehr Informationen findest du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Schreibe einen Kommentar