Ein Spaziergang um den Voralpsee – Sonntagsausflug in der Ostschweiz

Umzingelt von den Bergspitzen der Churfirsten und der Alviergruppe, im Schatten des Höchst und umgeben von weidenden Kühen liegt einer unserer Lieblingsdestinationen für einen Sonntagsausflug: Der Voralpsee. Rund um den Alpsee führt ein schmaler Wanderweg mit genügend Platz für ein entspanntes Picknick in der Wildnis. Je nach Wasserstand können wir den Weg direkt am Seeufer entlang gehen oder wählen die Alternative, die durch den Wald führt. Und ja, im Sommer kann auch im kalten Wasser gebadet werden.

Uns zieht es öfters im Herbst und Frühling an diesen Ort, wenn es weiter oben noch zu kalt und glitschig fürs Wandern ist, wir aber trotzdem Lust auf frische Bergluft haben. Im Hochsommer sind an warmen Wochenenden am Seeufer eine Menge Besucher zu erwarten. Ein ruhiges Plätzchen findet aber trotzdem jeder. Ende Oktober des letzten Jahres fand unser letzter Voralpsee-Ausflug statt und glücklicherweise war auch die Drohne für atemberaubende Luftaufnahmen im Gepäck mit dabei.

Auch wenn alle in der Region das Gebäude oberhalb des Sees immer noch Kurhaus nennen, ist es das nicht mehr. Vor über 100 Jahren gebaut (1908), befindet sich jetzt ein Restaurant und ein Hotel dort, wo sich früher Menschen haben kuren lassen. Kühle Getränke und eine einmalige Aussicht erwarten euch an diesem Ort.

Lia beim Voralpsee mit Bergen im Hintergrund

Wer denkt, ein so idyllischer Ort könne nicht ohne menschliche Hand erschaffen werden, ist auf der falschen Fährte – der Voralpsee entstand gegen Ende der letzten Eiszeit, ohne Eingriffe unserer Art. Durch das Schmelzen des ewigen (oder eben doch nicht ewig) Eis’ brachen Felsmassen vom nahegelegen Chapf ab und haben den See aufgestaut. Wer genau hinschaut, sieht diese Felsbrocken auf dem Seerundgang unterhalb des Kurhauses. Wer übrigens nicht im Restaurant einkehren möchte, kann im Sommer im Kiosk direkt am See ein kaltes Getränk schlürfen. Für einen gemächlichen Rundgang braucht ihr zwischen 40 und 60 Minuten.

Wälder um den Voralpsee

So findet ihr den Voralpsee

Von Mai bis Oktober fahren täglich mehrere Busse in Richtung Voralpsee. Von der Haltestelle aus ist man in etwa 15 bis 20 Minuten beim Voralpsee. Parkplätze sind auch reichlich vorhanden, die Gebühr hat es aber in sich. Der Voralpsee kann auch zu Fuss (von Grabs ca. 3 Stunden), mit dem Rennvelo auf der geteerten Strassen (von Grabs aus ca. 1.5 Stunden) oder dem Mountainbike durch den Wald (je nach Strecke unterschiedlich weit) erreicht werden. Wir haben in der Vergangenheit einen Besuch beim Voralpsee auch schon mit der Margelchopf Wanderung kombiniert. Ein krönender Abschluss eines perfekten Tages.

Weitere Tagesausflüge

[us_blog columns=”3″ items=”3″ pagination=”ajax” categories=”tagesausflug” layout=”tiles” show_date=”1″ show_author=”” show_categories=”” show_tags=”” show_comments=”” show_read_more=”” content_type=”none”]

Das könnte dich auch interessieren

No results found

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Menü